Viele Spieler folgen

Wer die Wahl hat, hat die Qual. So sagt es jedenfalls der Volksmund. Soweit, von einer Qual zu sprechen, wollen wir nicht gehen, im Gegenteil. Die Bundesligateams waren aufgefordert, ihre Topspieler zur ersten Nationalmannschaftsmaßnahme, nicht nur des Jahres, sondern in der Zeitrechnung DRIV-Inlinehockey, zu entsenden. Der Zuspruch ist überwältigend. Aus diesem Grund sieht sich der Vorstand veranlasst, im Namen der Sportkommission, unserer Szene zu danken. Denn egal in welchem Bereich, nur gemeinsam können wir erfolgreich sein. Alle Spieler, für welche es in diesem Jahr nicht gereicht hat, ermutigen wir auf diesem Weg nicht aufzugeben. Es kommt ein neues Jahr, mit neuen Chancen.

Der Nationalmannschaftslehrgang findet am Wochenende 29.05 – 30. 05. 2021 in Neu-Ulm statt. Dieser Lehrgang stellt nur den Auftakt einer Reihe von weiteren Maßnahmen dar, bevor dann der finale Kader für die Weltmeisterschaft in Kolumbien feststeht.

Der Vorstand der Sportkommission wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und wird es sich nicht nehmen lassen, in Person von Tobias Grebestein, Sven Reutter, Benjamin Lauer und Marco Albrecht vor Ort vertreten zu sein.

Erzähl es weiter!

teile diesen Beitrag

weitere NEWS

Haben Sie Fragen?

Alle Fragen rund um den Verband, Spielbetrieb, Sponsoring und co. beantworten wir gerne!