Start des Spielbetriebs in den Landesdivisionen

Start des Spielbetriebs in den Landesdivisionen

Eröffnungsbully Hessen

Am 03.07.2021 gehen die Mannschaften unserer Landesdivisionen an den Start. Ganz besonders freut es uns, in diesem Jahr zahlreiche neue Teams und Bundesländer in unserer Organisation begrüßen zu dürfen. Gespielt wird in den Bundesländern Baden Württemberg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Ausserdem werden in der Division Starter sowie den Jahrgängen U20, U17 und U15 der Nachwuchs (wir berichteten bereits in einem separaten Beitrag) für den Sport gefördert und gefordert. Für alle Sportler, welche die magische Alterszahl der 35 überschritten haben und sich mit Gegner Ihrer Altersklasse messen wollen, steht die Ü35 Division bereits in den Startlöchern. Alle Divisionen werden in Form von Turnierspieltagen ausgetragen.

Um der Menge an Mannschaften in Baden Württemberg und Hessen Rechnung zu tragen, werden dort jeweils zwei Gruppen A und B gebildet. Die Gruppen in der Division BaWü setzen sich wie folgt zusammen.

  • Gruppe A: Saar Pirates Saarbrücken, K-Town Kaiserslautern, Winnenden Fastbreakers und Waldbronn Huskies – Start am 11.07., 11.00 Uhr in Saarbrücken, An der Saarlandhalle
  • Gruppe B: Heidelberg Lions, Hof Salamander, ISC Mannheim, Karlsruhe WhiteStags – Start am 11.07., 11.00 Uhr in Heidelberg, Top-On-Ice-Arena

 

In der Division Hessen spielen die Teams in den folgenden Gruppen um den Sieg:

  • Gruppe A: Frankfurt Mainprimaten 2, Langen White Wolves, Kronberg Crusaders, Rüsselsheim Royals, Hanau RECoons – Start am 04.07., 11.00 Uhr in Langen, Teichstrasse 39
  • Gruppe B: Bad Nauheim Black Devils, Gießen Ducks, Herborn Crocodiles, Vintage Blues, Wölfersheim Devils, Taunus Wild Hogs – Start am 04.07., 11.00 Uhr in Friedrichsdorf

 

Die Division NRW wird unter den folgenden Teams ausgespielt:

  • Uedesheim Renegades II, Green Hornets Kaarst, Ratingen S.W.A.T., Neuss Centurions Novesia sowie die Krefeld Hawks – Start am 04.07., 09.00 Uhr in Uedesheim, Bezirkssportanlage Neuss-Uedesheim

 

Die geografisch südlichste Division, bildet Bayern, in der die folgenden Teams an den Start gehen werden:

  • ESV Dachau Woodpeckers, Inline-Team Bayern, Devils Ulm/Neu-Ulm, Badgers HC München, Ice Panthers Munich und die Schwabach Blue Lions – Start am 03.07., 11.00 Uhr in Neu-Ulm, Eissporthalle Donaubad

 

In der Division Starter werden die Teams in zwei Gruppen um den Sieg kämpfen:

  • Gruppe A: Fulle Phoenix, Heidelberg Lions 2, Schwetzingen Huskies sowie die SG Gießen Herborn – Start am 10.07., 15.00 Uhr in Baunatal, Sportkomplex
  • Gruppe B: Buchen Maniacs, Karlsruhe WhiteStags 2, Nordheim Piranhas und die Waldbronn Huskies 2 – Start am 10.07., 15.00 Uhr in Schwetzingen, Johannes Tegethoff Inlinehockey Anlage

 

Zu guter Letzt warten nun noch unsere Ü35-Teams auf ihre Vorstellung. Dort werden sich folgende Teams um die Jagd nach dem Puck bemühen:

  • Bad Nauheim, Berlin, Mannheim, Team Bayern und das Team NRW spielen an einem Turnierspieltag den Sieger in ihrer Division aus. Der Spieltermin für die Division Ü35 befindet sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrages noch in Abstimmung mit den verfügbaren Spielstätten.

 

Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Start in die Saison.

 

 

Erzähl es weiter!

teile diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

weitere NEWS

Haben Sie Fragen?

Alle Fragen rund um den Verband, Spielbetrieb, Sponsoring und co. beantworten wir gerne!